Quixote-Music  QuiXote Music  
Startseite » Katalog » Musik CD » inga bachmann » qxt cd 74 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
          1 Artikel in dieser Kategorie
inga bachmann - der masterplan vom glück 14,95 EUR
Art. Nr.: qxt cd 74
EAN Nr.: 191061458883
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-4 Tage
inga bachmann - der masterplan vom glück

Erscheinungsjahr: 2017


titel:
  1. Müllraus-Blues (04:34)
  2. Zu dir (03:47)
  3. Bäckereifachverkäuferinnenhände (02:23)
  4. Lebenslügen (03:06)
  5. Der Masterplan vom Glück (03:43)
  6. Imaginär (02:54)
  7. Kinderlied (03:19)
  8. Monster im Schrank (03:08)
  9. Sonne im Gesicht (02:26)
  10. Frag nicht (03:43)
  11. Weißt du (04:44)

besetzung:
Inga Bachmann: vocals, ukulele, guitar, bass, percussion

gäste:
Stephan Weber: drums, cello
Patricia Engelmann: cajon





Wer kennt den Masterplan vom Glück? Oder die Monster im Schrank? Was zählt denn wirklich? Und vor allem: Wer bringt den Müll raus?!

Von melancholisch bis bissig, von schräg bis sanft: In ihrem Album DER MASTERPAN VOM GLÜCK bewegt sich INGA BACHMANN mit hoher Geschwindigkeit quer durch ihr musikalisches und poetisches Universum. Ausgestattet mit einer gehörigen Portion Wortwitz und einem Sinn für Zweideutigkeiten und die Zwischentöne im Zwischenmenschlichen legt sie die Abgründe des Alltags frei, entfaltet Wortfeuerwerke, navigiert blind durch tiefe Gewässer und beleuchtet dabei immer das Leben, das wir zu kennen glauben.

In DER MASTERPAN VOM GLÜCK geht es um Bäckereifachverkäuferinnen und Alltagskatastrophen, um große Träume und Lebenslügen. Musikalisch enorm abwechslungsreich kommt dieses Album daher - mal E-Gitarren und Schlagzeug, mal ganz zerbrechlich, nur Stimme und Ukulele, und auch mal a capella mit Beatboxing und Looper.

Man kann sich hineinfallen lassen, sich führen lassen durch die weiche Stimme, die poetischen Bilder. Aber Achtung! Hinter der nächsten Ecke lauert das Mitdenken, wenn die Texte ihre Wirkung entfalten. Ein doppelter Boden; der Wolf im Reimpelz, der erst auf den zweiten Blick sichtbar wird; ein Lachen, das auch mal im Hals steckenbleibt. Doch keine Sorge: Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann war es noch nicht das Ende.

"Ich hab zum Glück einen Masterplan, der fängt schon morgens um sechs Uhr an, und den Rest des Tages arbeite ich daran, dass das Glück, das vor der Tür steht, nicht entkommen kann."



Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Diesen Artikel haben wir am Samstag, 25. Mrz 2017 in unseren Katalog aufgenommen.